Sportmüller . Das Sporthaus im Dreiländereck
 

Therm-a-Rest hat das Schlafen im Freien neu erfunden

Inzwischen ist Therm-a-Rest das Synonym für selbstaufblasbare Isomatten geworden. Die Matten des Herstellers sind qualitativ extrem hochwertig und robust. Die Produktpalette reicht vom „Luxusbett“ für den gemütlichen Camping-Urlaub bis hin zu Leichtgewichts-Isomatten für Grammjäger.


Firmenporträt

Die in Seattle sitzende Firme Therm-a-Rest ist seit der Erfindung ihrer weltweit ersten selbstaufblasenden Isomatte im Jahre 1972 Marktführer im Bereich des hochwertigen Outdoor-Komforts. Das Versprechen, originelle, langanhaltende und verlässliche Produkte zu liefern, hat zur Erweiterung der Serie auf Schaumstoffmatten mit geschlossenen Zellen, Luftmatratzen, Schlafsysteme und Sitzmöglichkeiten geführt, welche das Schlafen im Freien neu erfinden.

Aus eigenem Bedarf hinaus, erfanden die drei Gründer von Therm-a-Rest 1971 die erste aufblasbare Isomatte, die warm, bequem, leicht zu transportieren und obendrein noch robust ist. Bis heute entwickelt das Unternehmen ihre Isomatten stetig mit Hinblick auf die Anforderungen und Bedürfnisse ihrer Kunden weiter. Therm-a-Rest-Matten sind Qualitätsprodukte, die das Schlafen im Freien noch schöner machen. Ob für das Abenteuer in den Bergen, im Wald oder beim Campen, die richtige Therm-a-Rest dafür findet sich sicher im Sortiment von Sportmüller.

Wo werden Therm-a-Rest Produkte gefertigt?

Überwiegend in den USA und Irland, ein paar Produkte auch in China.

Wie kontrolliert Therm-a-Rest die Produktionsbedingungen?

Das Unternehmen übernimmt soziale Verantwortung, indem es garantiert, dass alle Produkte, Teile und Materialien in Fabriken und in einer Umgebung produziert werden, in der allen Mitarbeitern die Grundrechte auf Sicherheit, Gesundheit und gerechte Arbeitspraktiken gewährt werden. Es ist inbegriffen, dass die Lieferanten die lokalen Gesetze und Regelungen befolgen, so wie es auch die unternehmenseigenen Produktionsstätten in den USA und Irland tun. Therm-a-Rest lässt regelmäßige Prüfungen über soziale Verantwortung durchführen, um zu gewährleisten, dass die Lieferanten die Vorschriften einhalten.

Woher stammt die bei Therm-a-Rest verwendete Daune?

Die Schlafsysteme und Kissen enthalten europäische Daunen von Vögeln, deren Federn nie lebendig gerupft worden.


Therm-a-Rest und das Thema Nachhaltigkeit

Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gemacht, die aktive Outdoor-Freizeit zu fördern und gleichzeitig Ländereien, die Wildnis und Wasserwege zu schützen. Deshalb unterstützt es weltweit Bemühungen für den Erhalt und die Förderung umweltbewusster Zugänge zu diesen Bereichen, damit auch zukünftige Generationen diese nutzen können.