Sportmüller . Das Sporthaus im Dreiländereck
 

schneider sportswear genügt höchsten Ansprüchen

Die Erfolgsgeschichte des mittelständischen Familienunternehmens Schneider im schwäbischen Albstadt beginnt 1926. Die Intention des Unternehmens: Nicht nur Spitzensportler müssen perfekt gekleidet sein. Individualität, Wohlgefühl und Passform sind für das Unternehmen Schneider die entscheidende Faktoren bei der Produktion ihrer schneider sportswear, um höchsten Ansprüchen bei jeder Aktivität gerecht zu werden. 

Mit allen modernen Facetten aktueller Sportswear und dem Alleinstellungsmerkmal Bestform-Größen-Service garantiert das Unternehmen die perfekte Passform. Dabei prägen Kompetenz und Erfahrung seit jeher die Vision von schneider sportswear. Besonderer Wert wird dabei auf die Qualität gelegt: Ob bei der Stoffwahl, der Verarbeitung oder dem Entwurf. Ein umfassendes Know-how im Bereich Textilien und ein funktionierendes Qualitätsmanagement zeugen davon.

schneider sportswear hat es stets verstanden, komplexe Anforderungen in perfekten Tragekomfort zu transferieren. Mittlerweile steht das erfolgreiche Bestform-Konzept für erstklassige Qualität „Made in Albstadt“. 

Entwickelt in Deutschland und gefertigt in Europa.

schneider sportswear will mit seinen Kollektionen Maßstäbe setzen, welche die Kundinnen und Kunden zu ganz persönlichen Bestleistungen inspirieren. Dabei dreht sich das Denken des Unternehmens um feste Grundsätze: Tradition und Innovation, Qualität und Kreativität – die Leidenschaft für Mode.

Die schneider sportswear-Formel für Lebensfreude hoch 3: Aktiv sein, sich wohl fühlen, gut aussehen. Überzeuge dich im Sportmüller, dem Sporthaus im Dreiländereck.