Sportmüller . Das Sporthaus im Dreiländereck
 

Icebreaker – der neuseeländische Urvater der Merinowolle

Icebreaker gilt als der Urvater der Merinowolle im Outdoor-Bereich und stellt heute einige der hochwertigsten und funktionellsten Kleidungsstücke für Outdoor-Sportler her.

Wie alles begann…   

Jeremy Moon hat 1994 durch eine Freundin den Farmer Brian Brakenridge kennengelernt. Dieser lebte auf einer isolierten Insel in Neuseeland und nannte 8000 Merinoschafe sein eigen.
Brian hat zu diesem Zeitpunkt bereits die ersten Prototypen einer Funktionswäsche aus 100% neuseeländischer Merinowolle gefertigt und zeigte sie Jeremy. Dieser war von der ersten Berührung dieses Materials begeistert. Es war zu 100% natürlich. Der sensationelle Vorteil gegenüber Wolle bestand darin, dass das Material nicht kratzte.

Icebreaker wird gegründet

Fasziniert von der Merinowolle und dem Gedanken, wieder etwas Natürliches in die von Kunstfasern geprägte Outdoor-Industrie zu bringen, gründete Jeremy mit Hilfe von Investoren aus dem Bekanntenkreis das Unternehmen Icebreaker.

Icebreaker schreibt Geschichte

Von da an ist Icebreaker eine Erfolgsstory. Jeremy hatte das richtige Gespür, da sich heutzutage immer mehr Leute von synthetischen Kunstfasern entfernen wollen. Zuerst begann sich die einzigartige Funktion von Merinowolle im Outdoor-Bereich herumzusprechen. Später hielt Icebreaker auch immer mehr in die Modewelt Einzug. Es gibt mittlerweile tolle Kollektionen und funktionale Highlights. Inzwischen wächst sich das Unternehmen gesund, ohne dabei seine familiäre Struktur zu verlieren.

Kein „Mulesing“ – Animal Welfare

Bei Icebreaker hat der Tierschutz oberste Priorität. Das bei Farmern sehr beliebte Mulesing wird von den Zulieferern von Icebreaker nicht gestattet und streng kontrolliert. Icebreaker hat dafür ein eigenes Projekt ins Leben gerufen. Unter Icebreaker.com findet ihr weitere Informationen zu Animal Welfare.

BAACODE von Icebreaker

Mit dem BAACODE hat Icebreaker eine Möglichkeit geschaffen nachzuvollziehen, von welcher Farm die Merinowolle deines Kleidungsstückes kommt. Dazu findest du auf nahezu allen Bekleidungsstücken der Firma Icebreaker einen BAACODE.  Die Eingabe des BAACODE gibt dir die entsprechende Information.

Die Optimierung der Schnitte

Icebreaker produziert aus der Merinowolle Gewebe in drei unterschiedlichen Qualitäten - bezogen auf das Flächengewicht. Bei der Entwicklung neuer Produkte steht die Funktionalität im Vordergrund: Passform, Bewegungsfreiheit sowie Feuchtigkeits- und Temperaturregulierung. Das Optimum stellt für Icebreaker ein Bekleidungsstück dar, das die Trägerin oder der Träger nicht spürt. Die gesamte Kollektion des neuseeländischen Herstellers kennzeichnet ein elegantes Understatement.