Sportmüller . Das Sporthaus im Dreiländereck
 

Dolomite – Qualität mit Tradition

Wenn Sie gerne draußen im Gelände unterwegs sind, dann sind sie mit den Outdoor-Schuhen von Dolomite immer gut bedient. Hochwertiges Leder, erstklassige Verarbeitung und eine robuste Profilsohle lassen die Schuhe nicht nur gut aussehen, sondern machen aus ihnen auch geländetaugliche Allroundtalente.

Die Geschichte des Traditionsunternehmens reicht bis ins Jahr 1897 zurück, als der 17-jährige Guiseppe Garbui seine „Fabbrica Scarpe Montello“ eröffnete. Von Anfang an wurde der Focus auf robuste Arbeiterstiefel gelegt, in den 1920er Jahren kamen Bergschuhe und in den 1930er Jahren die ersten Skistiefel hinzu. In dieser Zeit wurde der ursprüngliche Firmenname in „La Dolomite“ geändert, 1970 erfolgte dann die Umbenennung in „Dolomite“. Besonderes Renommee erlangte Dolomite 1954, als das Unternehmen die beiden Bergsteiger Lacedelli und Compagnoni ausstattete, die in diesem Jahr als erste den 8000er K2 erfolgreich bestiegen. Seither steht das Label Dolomite für Outdoor-Schuhe der Extraklasse.