Sportmüller . Das Sporthaus im Dreiländereck
 

CODELLO - farbenfroh, vielfältig und originell

Das Wort „langweilig“ existiert im Wortschatz der Designer von CODELLO nicht. Das Label liebt weiche und fließende Stoffe und kreiert daraus traumhaft schöne Accessoires. Egal, ob Codello-Taschen, Bandanas, Tücher oder Schals – aus jedem einzelnen Stück strahlen Dir pure Lebensfreude und überschäumende Energie entgegen.

Knallige Farben, süße Details und vor allem Vielfältigkeit prägen das Bild der CODELLO-Acessoires. Das Ziel des Labels ist es, jedem Menschen ein glückliches und zufriedenes Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Und das gelingt ihnen richtig gut! Die umweltschonende Verarbeitung der Materialien und die hinreißende Optik der Tücher machen die Welt gleich ein kleines Stückchen besser.

CODELLO Tücher – eine bayrische Tradition mit italienischen Wurzeln

In den 1920er Jahren brach der Italiener Rinaldo CODELLO aus Turin auf, um in Bayern sein Glück zu finden. Er wollte die hohe Handwerkskunst des Tuchdrucks mit seinen Erfahrungen auf Reisen verbinden: Wertvolles Tuch, traditionell und aufwendig gefertigt, sollte von schönen Motiven und Bildern seiner Reisen geprägt werden.

Bereits seine erste Kollektion spiegelte den heutigen Designstil wider: Klassische Prints wurden auf edler Seide in exotischen Farben gedruckt. Inzwischen gehört das Unternehmen der Familie Schnabl. Miriam und Michael Schnabl entwerfen gemeinsam mit einem breiten Stab an kreativen Köpfen die Schals und Tücher des Traditionslabels und stellen sie in aufwendiger Handarbeit selbst her.

Von der Zeichnung bis zum Tuch kreieren sie dabei einzigartige und fantasievolle Mode. So setzen sie stets neue Trends, verlieren jedoch die Zeitlosigkeit jedes einzelnen Stückes nicht aus dem Blick. CODELLO repräsentiert aber nicht nur hohe Handwerkskunst, sondern setzt dabei auch auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Damit wird auch die Philosophie des Gründers Rinaldo Codello wieder aufgegriffen: Traditionelle Werte werden verbunden mit Moderne.