Sportmüller . Das Sporthaus im Dreiländereck
 

Aqua Lung

 – weltweit führender Entwickler von Tauch- und Wassersportgeräten sowie -produkten

Aqua Lung ist seit 1946 Vorreiter von modernem Tauchequipment, als Kapitän Jacques-Yves Cousteau zusammen mit Emile Gagnan die erste „Aqua Lunge“ entwickelt hat, die erstmals Tauchgänge und Unterwasserentdeckungen ermöglichte.

Heute ist Aqua Lung, das 1946 unter dem Namen La Spirotechnique im französischen Carros (Département Alpes Maritimes) gegründet wurde, noch immer der weltweit führende Entwickler und Hersteller von Tauch- und Wassersportgeräten. Mit einem tiefen Engagement für Qualität, Forschung und Materialprüfung, hat Aqua Lung die Taucherfahrung durch das Setzen von Industriestandards für Tauchausrüstung in Technik, Komfort, Sicherheit und Design revolutioniert. Die reiche Unternehmensgeschichte, als Experte in der Tauch- und Wassersportbranche hat zu einer Nachfrage von Aqua Lung-Ausrüstung für Freizeit, technische und militärische Anwendungen in mehr als 90 Ländern auf der ganzen Welt unter den Markennamen, Aqua Lung, Aqua Sphere, Apeks, Deep See, US Divers und Stohlquist geführt.

Die Firma Sportmüller, das Sporthaus im Dreiländereck, führt in ihrem Sortiment von Aqua Lung Tauchmasken (zum Beispiel: 3-Wege-Schnallensystem, hochwertige Zweiglas-Tauchmaske, hochwertiger Silikon-Maskenkörper, einstellbares, geteiltes Silikon-Maskenband, Microframe-Technologie, großes Sichtfeld), Schnorchel (anatomischer Ventilschnorchel mit Hydrokomfort-Mundstück aus Silikon, anatomisches Schnorchelrohr mit Signal Dry Top-Spritzschutz, innovative Pivot Dry-Technologie verschließt das Schnorchelrohr, flexibler Faltenschlauch aus Silikon, verstellbarer Quick-Clip-Schnorchelhalter) und Flossen (mit offenem, verstellbaren Fußteil, bester Schwimmkomfort durch Flossenteil aus zwei verschiedenen Materialien).