Sportmüller . Das Sporthaus im Dreiländereck
 

25 Jahre Sportmüller und Familie Vogl

Große Feier mit Stammkunden und prächtiger Preisverleihung

Ein Vierteljahrhundert Sportmüller in Lörrach unter der Leitung der Familie Vogl. Diese erfolgsorientierten 25 Jahre wurden jüngst im Sportmüller, das Sporthaus im Dreiländereck, mit vielen, vielen Stammkunden gebührend gefeiert. Es war ein großartiges Fest, bei dem sich die Kunden ein eindrucksvolles Bild von der Leistungsfähigkeit des Unternehmens in der Sportartikelbranche machen konnten.
Inhaber Peter Vogl ist zu Recht stolz darauf, die traditionsreiche Firma im Herzen Lörrachs von seinem Vater übernommen zu haben. Und es würde diesen nimmermüden Unternehmergeist sehr freuen, wenn seine beiden Söhne Max und Felix in nicht allzu ferner Zukunft in seine Fußstapfen treten würden.

Die Stammkunden fühlten sich an diesem Abend bestens unterhalten und informiert. Sie wurden zunächst mit einem Glas Sekt am Haupteingang in der Grabenstraße 3 empfangen. Eine Bar mit Gin-Spezialitäten lud im Outdoor-Bereich zum Verweilen ein. Wie bei der Eröffnung des Neuen Sportmüller am 29. Februar 2012 bildeten die geladenen Gäste eine lange Schlange am Eingang. Die Stammkunden konnten anschließend in Ruhe das reichhaltige Sortiment sowie die Jubiläumsangebote in Augenschein nehmen und den Anlass, der unter dem Motto „Looks und Trends der Sportwelt“ stand, in vollen Zügen genießen. Die fachkundige Beratung in allen Etagen zählte ebenso zum Jubiläum, das mit einer außergewöhnlichen Preisverleihung gekrönt wurde.

25 Preise im Wert von über 10000 Euro wurden an die glückliche Gewinnerin oder den glücklichen Gewinner von den jeweiligen Spendern überreicht.

25 Preise im Wert von über 10000 Euro wurden an die glückliche Gewinnerin oder den glücklichen Gewinner von den jeweiligen Spendern überreicht.