Sportmüller . Das Sporthaus im Dreiländereck
 

Lakrids - Die besondere Verführung im SPORTMÜLLER

Dies ist die Geschichte der kleinsten Lakritze-Fabrik der Welt und vom Wunsch eines Mannes, die ganze Welt für Lakritze, oder wie man alemannisch sagt „Bärendreck“, zu begeistern. 2017 feiert Lakrids sein zehnjähriges Bestehen.

Johan Bülow stammt aus einer Unternehmerfamilie und war sich immer sicher, dass er einmal etwas ganz Besonderes erschaffen möchte. Er stürzte sich mit Leidenschaft und all seiner Kraft ins Lakritz-Geschäft, einer beliebten Süßigkeit aus Skandinavien, die seiner Ansicht nach mehr Aufmerksamkeit verdiente.
 
Er investierte viel Zeit, erlernte das Handwerk von der Pike auf und konnte so im Jahr 2007 sein allererstes Produkt kochen, ausrollen und schneiden.

DAS ERSTE PRODUKT

Am 7. Juli 2007 eröffnete der erste „Lakrids by Johan Bülow“-Laden in Svaneke. Der Grundgedanke war es, die Lakritze im Laden selbst zu kochen und damit sicherzustellen, dass man sie im Umkreis von 100 Metern riechen konnte. Es klappte. Innerhalb von zwei Stunden war alles ausverkauft. Der letzte Kunde kaufte sogar die Proben von der Theke.

Bülows Vision für das Unternehmen ist es, seine Liebe zur Lakritze in die Welt hinaus zu tragen. Nicht nur die süßen Sorten, nicht nur die salzigen, sondern das gesamte Geschmacksspektrum, das mit der Verwendung von Lakritze als Würzmittel erreicht werden kann.

ERSTE FABRIKATIONSMASCHINE

Johan kaufte eine Lakritzmaschine und installierte sie in seiner neu angemieteten Fabrik in Taastrup, um die Produktion der steigenden Nachfrage anzupassen.
Hier wurden Lakritze Nr. 1, Nr. 2, Nr. 3, und Nr. 4 geboren.

Das Lakrids-Produkt ist nur so gut wie jede einzelne Zutat. Daher wählten Johan Bülow und seine Mitarbeiter jede Zutat sorgfältig aus und stellen sicher, dass das Ergebnis die Summe der einzelnen Bestandteile übertrifft.

ERSTE LAKRITZE IN SCHOKOHÜLLE

Gemeinsam mit dem Produktionsmanager Tage entwickelte Johan Bülow die Idee, Lakritze mit Schokolade zu überziehen. Man sagte ihm, das wäre nicht machbar. Aber schon bald
war das beliebte Produkt „Lakritze A“ geboren.

KOCHER DAS HERZ DER PRODUKTION

Das Herz der Produktion sind die leidenschaftlichen und hochqualifizierten Kocher, die ihre Kunst mit Sorgfalt und Hingabe ausführen. Für jedes einzelne Glas stehen sie mit ihren Namen.



Sportmüller bringt den Geschmack Nordeuropas nach Lörrach. Mit seinen Lakritzspezialitäten des Premiumherstellers Johan Bülow trifft Sportmüller den exklusiven Geschmack seiner Kunden.

 

Sportmüller bringt den Geschmack Nordeuropas nach Lörrach. Mit seinen Lakritzspezialitäten des Premiumherstellers Johan Bülow trifft Sportmüller den exklusiven Geschmack seiner Kunden.